NAGARJUNA’S BRIEF AN KÖNIG SATVAHANA

Ehrwürdiger Geshe Jampel Senge

Belehrungen mit Meditation

Freitag  4.8.2017   18 Uhr   –  Sonntag  6.8.2017    14 Uhr

Geshe Jampel Senge lehrt in Englisch

Geshe Jampel Senge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nagarjunas Brief an König SATVAHAN

Dies ist eine sehr populäre Lehre aus dem tibetischen Buddhismus, verfasst vom großen indischen Meister Nagarjuna. Nagarjuna wurde vierhundert Jahre nach dem Tod, des historischen Buddha geboren. Er wurde von Buddha selbst prophezeit, in den Lankavatara-Sutra, dass er nach der Prasangika-Tradition der größte Promulgater in der Lehre über die Natur der Leerheit sein sollte.

Nagarjuna wurde in eine Brahmanen Familie im ersten Jahrhundert in Südindien geboren.

Die Belehrung wird als Beratung an einen König erzählt, der ein guter Freund von Nagarjuna war. Es eignet sich daher für ordinierte und einfache Leute gleichermaßen. Der König konnte nicht wie ordinierte praktizieren, hatte aber nach wie vor besonderes Interesse an der Buddha-Dharma Lehre.

Nagarjuna gab daher eine Belehrung, die geeignet war, das besondere Interesse an der Spiritualität zu nähren, aber zugleich konnte das einfache Leben in der Gesellschaft fortgeführt werden.

Es beschreibt eine umfassende Einführung in den gesamten Weg und Praxis des Buddhismus. Es ist eines der am häufigsten zitierten Texte in der Buddhistischen Geistes Lehre.

Anmeldung

Kommentare sind geschlossen.