FÖRDERN

Unterstützung für Nonnen und Mönche

Für das permanente Wohnen bezahlen Ordinierte reduzierte Preise. Wir haben einen Ordinierten Fond eingerichtet, mit dem wir den Aufenthalt von Nonnen und Mönchen subventionieren können. Die Unterstützung dieses Fonds ist für alle Praktizierenden eine gute Gelegenheit, andere beim Üben des Dharma zu unterstützen. Es ist auch möglich, dass finanziell unabhängige Ordinierte andere Nonnen und Mönche unterstützen.

Generell gilt die Regel, dass sich mittellose Ordinierte selbst ihre persönlichen Sponsorinnen und Sponsoren suchen, welche ganz oder teilweise für die Lebenskosten aufkommen.

Kursermässigung

Für finanziell benachteiligte Personen, die ansonsten nicht die nötigen Mittel haben, um an Kursen und Retreats im Zentrum Ganden Chökhor teilzunehmen, haben wir ebenfalls einen Fonds eingerichtet. Unterstützungsbedürftige können beim Hausleitungsteam einen entsprechenden Antrag stellen.

Textfonds

Über diesen ganz speziellen Fonds können Praktizierende mit speziellen Fähigkeiten (Sprachkenntnisse, Fachkenntnisse usw.) eine minimale Bezahlung für die Übersetzung und das Bearbeiten von Texten in Zusammenarbeit mit dem Ehrwürdigen Lodrö Rinpoche erhalten.